Ein Lehrer aus Leidenschaft


KR Otto Mayrhofer feierte mit seinen Enkeln den 75er

Unser Vater, KR Otto Mayrhofer, eine der prägendsten Persönlichkeiten des Handwerks in Österreich, feierte vor kurzem seinen 75. Geburtstag. Das Magazin boden wand decke gratulierte mit diesem Artikel:

Genau vor 50 Jahren begann der damals 25-Jährige mit dem Bodenlegen. Als junger Malermeister machte sich der Niederösterreicher aus dem elterlichen Betrieb heraus als Bodenleger in Klosterneuburg-Weidling selbständig, damals noch ein freies Gewerbe. Auch nach 50 Jahren ist der „Großvater der Bodenleger“ immer noch aktiv in der Branche tätig. Der im Jahre 1939 Geborene erlebte nicht nur alle Stationen des Bodenleger-Berufes in Österreich mit, sondern gestaltete diesen als „Mann der ersten Stunde“ selbst aktiv mit. Vom freien Gewerbe bis zum Bodenleger-Handwerk mit Meisterprüfung war es ein Kampf über mehrere Jahrzehnte, bis das junge Handwerk den Stellenwert von heute erreicht hatte. Dazwischen lagen die Meilensteine 1982 mit der Etablierung des Lehrberufes „Belagverleger“ und 1994 des Endzieles, das Vollhandwerk unter Einbeziehung von Estrich und Parkett.

Über 21 Jahre war der „Lehrer aus Leidenschaft“ für die Aus- und Weiterbildung sowohl der Jugend, als auch der Erwachsenen für die Meisterprüfungsvorbereitung an vorderster Front mit großem Engagement aktiv. Neben seiner Lehrtätigkeit engagierte sich Otto Mayrhofer auch für in der Standesvertretung und war nicht nur viele Jahre lang Landesinnungsmeister von Niederösterreich, sondern auch Bundesinnungsmeister-Stellvertreter. Als Sachverständiger war er stets auf Ausgleich und Lösungen bedacht. In der Normenarbeit engagierte sich der gesellige Hobbygeiger und fast schon semiprofessionelle Koch ebenso wie als Veranstalter der Austrofloor. Darüber hinaus war der Jubilar Jahrzehnte lang als anerkannter Fachjournalist und bis heute für die boden wand decke tätig.

Es wird wahrscheinlich nur sehr wenige 75-Jährige geben, die im offiziellen Ruhestand so aktiv sind wie Otto Mayrhofer. Das Verfassen von Fachartikel und Gutachten und ganz besonders das Unterrichten bereitet dem dreifachen Meister (Maler, Bodenleger, Gebäudereiniger) noch immer besondere Freude. Wer einmal erlebt hat, wie respektvoll die ehemaligen Berufsschüler, die heute oft gestandene Meister und Firmenchefs sind, dem ehemaligen Lehrer begegnen und wie herzlich der Kontakt zu allen Branchenvertretern ist, der kann die Lebensleistung von Otto Mayrhofer in ihrem vollen Umfang ermessen. Nicht umsonst wurde nach ihm die „Otto-Mayrhofer-Medaille“ benannt, die jeder Bodenlegermeister bekommt, der die Meisterprüfung mit Auszeichnung abschließt.

Der gesamte Betrieb deta-parkett, der Holzmannverlag, das Team der boden wand decke und ich persönlich gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag und danken für die jahrelange gute Zusammenarbeit und die daraus entstandene Freundschaft. Wir wünschen noch viele gesunde und glückliche Jahre in der großen Bodenleger-Familie. Ad multos annos!

Stefan Heinze
Chefredakteur
boden wand decke