Bodenlegermeister Daniel Mayrhofer


Letztes Wochenende hat unser Bodenleger Daniel seine Meisterprüung in Lilienfeld abgelegt. Nach dem dreieinhalb Monate dauernden Meisterprüfungs-Vorbereitungskurs, der immer am Wochenende stattfand, war der 20jährige froh über seine erfolgreiche Prüfung, die in Theorie und Praxis fünf Tage gedauert hatte.
Es gratuliert dem erfolgreichen Jungmeister nicht nur Firmenchef Ing. Georg Mayrhofer, sondern auch Großvater Otto hat mit der dritten Bodenleger-Generation im Unternehmen seine helle Freude. Insgesamt hat die deta nun neun Meistertitel im Unternehmen vereint: Otto (Maler-, Bodenleger, Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigungsmeister, Schädlingsbekämpfer-Meister), Georg (Bodenleger-, Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigungsmeister, Schädlingsbekämpfungsmeister), Thomas (Bodenlegermeister) und Daniel (Bodenleger-Meister).
Als nächstes Ziel hat sich Daniel die Unternehmer- und Lehrlingsausbilderprüfung im Herbst gesetzt. Nächstes Jahr kommt dann vielleicht die Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigungsmeister-Prüfung dran.
Jungmeister Daniel bekommt von seinem stolzen Vater Thomas seinen Tiguan, nicht nur in Tortenform von der Tortenmanufaktur Hollander, sondern in einigen Wochen ganz in echt. Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich dem jüngsten Meister im Betrieb.